Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptierst du unter Haftungsausschluss folgende Allgemeine Geschäftsbedingung (im Folgenden kurz „AGB“ genannt) von „die Erbsenzählerei“ (Inhaber: Joachim Ivany als Einzelunternehmer)

  • Leistungsbeschreibung
    • „die Erbsenzählerei“ produziert vegetarische, vegane und fleischhaltige Speisen, Nachspeisen und Salate, welche, wenn irgend möglich, aus regionalen, saisonalen und biologisch einwandfreien Zutaten hergestellt werden. Der Verkauf der Speisen erfolgt entweder im Lokal „die Erbsenzählerei, Pilgramgasse 2, 1050 Wien, oder über diese Webseite: www.die-erbsenzählerei.at Vertragspartner ist entsprechend: die Erbsenzählerei, Pilgramgasse 2, 1050 Wien
    • die Speisen werden jeden Tag frisch zubereitet und werden gekühlt angeliefert. Bei Einhaltung der Kühlkette sind die Gerichte bedenkenlos bis zum nächsten Tag haltbar. Um ein qualitativ einwandfreies Produkt genießen zu können, empfehlen wir allerdings den Konsum der Speisen am Tag der Anlieferung
    • sollten es aufgrund fehlerhafter Lagerung, Nichteinhaltung der Kühlkette, falscher Zubereitung oder sonstiger, nicht durch „die Erbsenzählerei“ beeinflussbarer Faktoren, zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen, übernimmt „die Erbsenzählerei“ in keinem Fall eine Haftung. Die Beweislast liegt in jedem Fall beim Kunden.
    • „die Erbsenzählerei“ verwendet hauptsächlich regionale, frische und saisonale Produkte. Da wir auch bei der Qualität keinerlei Abstriche machen, kann in manchen Fällen nur eine bestimmte Menge jedes Gerichtes hergestellt werden. Sollte das Gericht ausverkauft sein, kann es nicht mehr (nach-)bestellt werden.
    • es können pro Tag nur eine bestimmte Anzahl von Lieferadressen bedient werden. Ist diese maximal mögliche Menge erreicht, können keine Bestellungen mehr erfolgen.
  • Vertragsabschluss
    • der Vertrag kommt durch die Bestellung auf www.die-erbsenzählerei.at durch den Kunden zustande. Die Erbsenzählerei kann den Abschluss des Vertrages ohne Angabe von Gründen ablehnen.
    • Die Annahme des Vertrages kommt mit der elektronischen Benachrichtigung per Mail (Auftragsbestätigung) von „die Erbsenzählerei – on tour“ zustande.
    • Die Bestellung erfolgt spätestens am Tag vor der Auslieferung, allerdings frühestens 6 Tage vor dem Tag der Auslieferung – jeweils bis 16:00 Uhr.
    • Der Kunde kann einmalig bestellen. Es besteht keine Verpflichtung für Folgebestellungen.
  •  Lieferung:
    • wir beliefern aktuell Teile des 4., 5., und 6. Wiener Gemeindebezirkes. Eine Zustellung außerhalb dieses Gebietes erfolgt nur nach ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung und ist eventuell mit Zusatzkosten verbunden.
    • die Zustellung erfolgt in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Abhängig von der Verkehrslage kann es passieren, dass die Speisen bis 13:00 Uhr angeliefert werden. Dies berechtigt weder zum Rücktritt noch zu einer Preisminderung. Sollte die Lieferung erst nach 13:00 Uhr erfolgen hat der Kunde die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten – der Rechnungsbetrag wird dann innerhalb von 5 Werktagen erstattet. Oder die Lieferung wird angenommen und 50% des Rechnungsbetrages werden innerhalb von 5 Werktagen erstattet. Erfolgt die Lieferung nach 14:00 Uhr können die Speisen gerne übernommen werden und wir erstatten 100% des Rechnungsbetrages innerhalb von 5 Werktagen.
    • Der Kunde ist verpflichtet in der Zeitspanne 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr ein Zustellen möglich zu machen. Sollte eine andere Person als der eigentliche Kunde die Ware übernehmen sollen, ist dies ausdrücklich im Zuge der Bestellung zu vermerken. Ein 2ter Zustellversuch erfolgt nicht. Die Speisen können im Fall der nicht Zustellbarkeit am selben Tag bis zwischen 14:00 und 16:00 Uhr in „die Erbsenzählerei“ – Pilgramgasse 2, 1050 Wien abgeholt werden. In diesem Fall ist die Bestellbestätigungsmail sowie ein Lichtbildausweis vorzulegen.
    • In Fällen von höherer Gewalt, wie z.B. Streik, Unfall, Stau, Feuer, Terror, oder anderer schwerwiegender, die Leistung verhindernder Umstände außerhalb des Einflusses von „die Erbsenzählerei“ kann der Vertrag einseitig, ohne jeglicher Ansprüche des Kunden, gelöst werden.
  • Preise und Zahlungsmodalitäten
    • für die Zahlung wird für jeden Kunden ein Nutzeraccount angelegt, in welchem sämtliche personenbezogenen Daten für „die Erbsenzählerei“ sichtbar gespeichert werden. Diese Daten werden ausschließlich für die Erfüllung, Abwicklung und Abrechnung sowie bei Bedarf für Reklamationen, Nachfrage, und dergleichen des Vertragsverhältnisses verwendet. Die Daten können weiters ebenfalls für firmeninterne statistische Zwecke verwendet werden. Die Nutzung der Daten für Zwecke der Werbung sowie der Markt- oder Meinungsforschung durch Weitergabe an Außenstehende erfolgt nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis des Kunden. Der Kunde kann den Nutzeraccount jederzeit löschen. Die gespeicherten Daten werden entweder sofort gelöscht – oder – falls sie für die Abwicklung, Erfüllung und Abrechnung des Vertragsverhältnisses noch benötigt werden, für diesen Zeitraum gespeichert und danach gelöscht.
    • es gelten die angegebenen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Preisänderungen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung durchgeführt werden.
    • die angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise und enthalten die entsprechende gesetzliche USt
    • die Zahlung erfolgt am Ende der Bestellung per PayPal oder Sofortüberweisung
    • Der Mindestbestellwert beträgt € 14.00 pro Lieferung bei kostenfreier Zustellung
  • Gewährleistung und Schadenersatz
    • Die Vollständigkeit der Lieferung muss vom Kunden bei Übernahme der Lieferung quittiert werden. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden
    • Bei eventuellen Ausfällen der Webseite www.die-erbsenzählerei.at besteht kein Rechtsanspruch
    • Die gelieferten Speisen sind grundsätzlich zum Verzehr am gleichen Tag bestimmt und bis zum Verzehr gekühlt zu lagern.
  • Reklamationen
    • Allfällige Reklamationen können nur schriftlich unter Angabe und Beschreibung der Mängel akzeptiert werden.
    • Diese Reklamationen müssen bis spätestens 30 Minuten nach Übernahme der Waren erfolgen.
    • Ausdrücklich ausgenommen von Mängelansprüchen sind Schäden, welche nicht im Einflussbereich von „die Erbsenzählerei“ liegen, wie z.B.
      • falsches oder zu langes Erhitzen der Speisen
      • falsche Lagerung
  • Umfang und Geltungsbereich
    • die Erbsenzählerei erbringt ihre Leistung ausschließlich nach diesen Bedingungen und für alle zukünftigen Geschäfte, auch wenn nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wird. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn der Kunde in seinen eigenen Bedingungen auf diese Bezug nimmt und die Erbsenzählerei nicht ausdrücklich deren Geltung widerspricht.
    • Dieses Vertragsverhältnis betreffende Nebenabreden, Mitteilungen und Erklärungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich oder per E-Mail erfolgen, wobei von diesem Formerfordernis auch nur in Schriftform abgegangen werden kann.
  • Urheberrecht
    • Jede den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes widersprechende Verwendung jeglicher Inhalte dieser Webseiten – insbesondere die weitergehende Nutzung wie beispielsweise die Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne ausdrücklich Zustimmung des Autors ist untersagt. Davon ausgenommen sind ausdrücklich zum Download gekennzeichnete Dateien.
  • Informationsinhalt
    • sämtliche Inhalte dieser Webseite können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert, entfernt oder ergänzt werden. Es besteht keine Garantie für Vollständigkeit, Korrektheit oder Aktualität.
    • durch die Anmeldung zum Newsletter stimmt der Kunde ausdrücklich zu, per Mail über aktuelle Angebote, Änderungen oder sonstiges von Die Erbsenzählerei informiert zu werden. Diese Zustimmung kann durch Abmelden vom Newsletter jederzeit widerrufen werden.
  • Rechtswirksamkeit
    • Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wien. Es gilt ausschließlich das österreichische Recht.